pflanzenbar.com fotografie

reime & bilder - pictures & rhymes


appetitStillenDurchMalen.jpg
essen und malen17 x angesehenseinen appetit zu stillen,
indem man einen kuchen malt,
braucht einen sehr starken willen,
doch fehlt dem magen der inhalt.
(abgeleitet von einer chinesischen weisheit)
friedensspeise.jpg
karotten & nudeln97 x angesehenwenn es das essen nicht gäbe,
würde ich weniger hudeln -
wenn ich friedlich im bett läge,
hörte ich die musik dudeln
mochi.jpg
mochi101 x angesehenreisbälle sind einfach machbar.
der reis ist zu überkochen,
bis er matschig ist und hart war, -
knödeln formen und sie lochen -
obenauf um sie zu füllen;
unten kurz in öl eintauchen, -
wenn sie sich in kruste hüllen,
werden sie das fett aufbrauchen.
auf alu oder backpapier
im ofen dreissig minuten
backte ich die mochi hier;
sie schmecken lecker, die guten!

ein stück olive eingedrückt
und gestampfter sesam gekocht,
aus dem mich sesamtee entzückt,
hat auch gesund zu sein vermocht.
mochi2.jpg
warum nicht mochi mit linsen?101 x angesehenden reis etwas überkochen,
und linsen ebenfalls lange;
die mischung hat gut entsprochen,
ein halber ball füllt die wange,
und auf einer kleinen flade,
ist es zum essen fast schade.
mochi3.jpg
mochi mit ein wenig aufwand100 x angesehendas ding noch mochi zu nennen
getraue ich mich mit viel mut
die möglichkeiten zu kennen
isst sich auf alle fälle gut

gekochter spinat mit dillkraut
wasser, in dem schafkäse lag,
mit gestampftem sesam gebraut,
sodass man danach suppe hat.

das gemüse und gekochter reis
wird bei kleiner hitze gemischt,
und ist das backrohr bereits heiss, -
gebacken und dann aufgetischt.

nach dreissig minuten backzeit
ist das "mochi" endlich so weit,
der massenpatz auf backpapier
ist mittlerweile fertig hier.
palatschinke.jpg
die gefüllte palatschinke ...99 x angesehen... ist eher eine teigrolle;
zum halten genügt die linke,
falls man das so essen wolle.

ausgerollter weizenmehlteig
ölfrei auf gusseisen gemacht,
nicht lange - nur sehr kurze zeit,
dann wird füllung hineingebracht;

im backrohr wird das ding essbar,
wo es dreissig minuten war.

zweihundert grad - so ungefähr,
dann schmeckt es gleich nach mehr.

...
palatschinke1.jpg
gefüllte palatschinke zwei100 x angesehenfortsetzung von eben vorhin,
weil der text macht sonst wenig sinn,
doch als kommentar zu lange,
also weiter zur teigstange:

der teig ist ganz leicht gesalzen,
und vom öl gib ein paar tropfen,
und um ihn dann auszuwalzen, -
frei von hefe oder hopfen,
ist ein rundholz wirklich hilfreich;
die flade sollte sehr dünn sein, -
vielleicht gelingt es auch nicht gleich,
wie immer, das ganze schmeckt fein!
teigbaelle.jpg
mir genügen vier teigbälle104 x angesehenan dem tag auf alle fälle.
teigball.jpg
eine teigkugel ganz einfach ...107 x angesehen... teig aus weizenmehl und reismehl
und wasser - vielleicht aus dem bach,
doch ich die wasserleitung wähl'.

die bälle im wasser kochen,
und danach kurz ins rohr damit,
"das" am bild war ausgesprochen
sehr lecker; der ball ist "a hit".
     
9 Dateien auf 1 Seite(n)